Studienseminar Cuxhaven

www.studienseminar-cuxhaven.de
Informationen und Hinweise zur
2. Phase der Lehrerausbildung




Aktuelles

 

Verabschiedungsfeier im Schloss Ritzebüttel am 17. 6. 2016 (vom 29.06.2016.)




(Foto: Kolbenstetter)

Verabschiedungsfeier im Schloss Ritzebüttel am 26. 2. 2016 (vom 04.04.2016.)




Foto: Bachmann

Neueunstellung am 25. Januar 2016 (vom 14.02.2016.)
Für 13 neue Anwärterinnen bzw. Anwärter begann der Vorbereitungsdienst am 25. Januar 2016 mit ihrer Vereidigung durch die Leiterin des Studienseminars, Marianne Munzinger-Jothe. Lesen Sie hier den in den Cuxhavener Nachrichten im Januar 2016 erschienenen Artikel:



Studienseminar nimmt am Küstenmarathon teil (vom 25.09.2015.)
Auf Initiative des Sportfachseminarleiters Jürgen Müller stellte das Studienseminar unter dem Motto "Studienseminar Cuxhaven läuft" eine Mannschaft für den Otterndorfer Küstenmarathon auf.



Sportseminare unterstützen Leichtathletikveranstaltung "Cuxland bewegt Kinder" (vom 22.06.2015.)






Modul Gewaltprävention, wenn Lehrer sich beweisen müssen (vom 21.05.2015.)
Lesen Sie hier den in den Cuxhavener Nachrichten vom 19. Dezember 2012 erschienenen Artikel im PDF-Format:




Foto:Kolbenstetter

Sportanwärterinnen helfen beim Brennballturnier (vom 23.03.2015.)
Am 19. März 2015 fand in der Sporthalle der GS Bederkesa das traditionelle, alljährlich stattfindende Schulbrennballturnier statt. Eingeladen waren die Schulen der ehemaligen Samtgemeinde Bederkesa. Die sportfreundliche Grundschule Drangstedt/ Elmlohe und die "plietsche" Grundschule Lintig reisten dann auch mit guter Laune an. Die GS Beers (Bederkesa) hatte drei Klassen am Start.



Als Schiedsrichter, Punkt- und Zeitnehmer waren die Sportanwärter/innen des Sportseminars Horeis aktiv. Nachdem die Regeln des Turniers gemeinsam ausführlich wiederholt wurden, konnte das Turnier starten. Die LiV machten ihre Sache sehr gut. Sie lernten bei diesem Seminar relevante Aspekte der Turnierorganisation und Aufgabenbereiche der Schiedsrichtertätigkeit. So war es zum Beispiel erforderlich die Position in der Halle so einzunehmen, dass man einen guten Überblick über das ganze Spielfeld hatte. Beim Brennball müssen beim Anwurf immerhin 6 Matten und 2 Linien gleichzeitig von Schiedsrichter beobachtet werden. Zu Beginn fiel es noch nicht so leicht, deutlich die Pfeife zu benutzen und eine klare Schiedsrichtergestik zu nutzen. Dies verbesserte sich aber im Laufe des Turniers und am Ende erhielten alle Sportanwärterinnen einen kräftigen Applaus von allen Schülern und Lehrern.
Ach ja: Gewonnen hat übrigens die GS Lintig!
Meik Horeis


Angehende Sportlehrer in der Spur (vom 01.03.2015.)
Angehende Sportlehrerinnen und -lehrer für Grund-, Haupt- und Realschulen des Studienseminars Cuxhaven tauschten im Harz ihre Sportschuhe mit Langlaufbrettern. Bei allerbestem Wetter und sehr guten Schneeverhältnissen erlernten die sportlich ambitionierten Teilnehmer zunehmend die Loipen auf wackligen Langlaufskiern zu beherrschen. Besonders längere Abfahrten waren nicht einfach zu bewältigen. Durch die erhöhte Geschwindigkeit kamen die Teilnehmer an ihre Grenzen, wobei die wenigen Stürze durch den weichen Schnee harmlos verliefen.



(Foto: Jürgen Müller)



Unter der Leitung der Sportfachseminarleiter Jürgen Müller und Meik Horeis wurden neben schülergerechtem Aufwärmen und Funktionsgymnastik Erste-Hilfe-Maßnahmen, rechtliche Vorgaben und Entspannungsmöglichkeiten thematisiert und erprobt. Die Suche nach dem „Wolpertinger“ im nächtlichen Harzer Wald entwickelte sich zu einem Höhepunkt.

Die Veranstaltung trainierte nicht nur die nötige Fitness der Teilnehmer, sondern vermittelte auch umfangreiche Kenntnisse der Planung Durchführung und Auswertung sportlich bewegter Klassenfahrten für ihre spätere Tätigkeit als Sportlehrerin oder Sportlehrer.

Das abschließende zünftige gemeinsame Essen auf der Alm rundete die zweitägige sportliche Veranstaltung ab. Am Ende fuhren alle Teilnehmer zwar erschöpft, aber mit einer deutlichen Erweiterung ihrer Kompetenzen und gut gelaunt nach Hause.

Zusatzqualifikation „Lernförderung durch den Einsatz von Stimme und Bewegung“ (vom 18.02.2015.)




Wir freuen uns, die neue Zusatzqualifikation „Lernförderung durch den Einsatz von Stimme und Bewegung“ anbieten zu können, die von Herrn Griebel, Fachseminarleiter für Musik durchgeführt wird.

CN Artikel: Gemeinsam individuell gefördert! (vom 14.03.2013.)

Lesen Sie hier den in den Cuxhavener Nachrichten vom 19. Dezember 2012 erschienenen Artikel im PDF-Format:




« nach oben »

Powered by Paranews 3.2

 

Impressum